Aktuelle Übersicht der SAP Ariba Produkte

SAP Ariba bietet komplexe Cloud-Lösungen für den gesamten Einkaufsbereich in Unternehmen. Die einzelnen Funktionalitäten werden konstant weiterentwickelt und in neuen Updates freigegeben. Den Überblick über aktuelle Produktbereiche und Angebote zu behalten ist dabei oft gar nicht so einfach. In diesem Artikel möchten wir eine schnelle Übersicht über die aktuellen Produktvarianten und deren Produktbezeichnungen zur Verfügung stellen.

Die Produkte von SAP Ariba lassen sich zur simplen Verdeutlichung in strategische und operative Softwareprodukte einordnen. Generell können alle anfallenden Tätigkeiten im Einkauf mit Produkten von SAP Ariba abgebildet werden. Wenn man sich mit der Anschaffung von SAP Ariba Produkten beschäftigt, ist zunächst die Frage zu klären welche Bereiche enthalten sein sollen und welche Lösungen diesen Bedarf abdecken. Durch das „Baukastenprinzip“ lassen sich die Einkaufslösungen mit SAP Ariba individuell gestalten, sodass jede Produktkombination spezifisch auf ein Unternehmen zugeschnitten werden kann.

Zu Vereinfachung der Zusammenstellung gibt es neben den Basisprodukten auch einzelne Erweiterungspakete, oder aggregierte Paketangebote. In der folgenden Abbildung sind diese in der Unterteilung nach strategischem und operativen Einkauf dargestellt.

 

SAP Ariba Produktübersicht

 

Im strategischen Bereich reicht der Umfang von der Analyse der Ausgaben zur Transparenzdarstellung bis hin zum umfassenden Risikomanagement. Hauptbestandteil bilden SAP Ariba Sourcing, Contracts und SLP, die als Paket SAP Strategic Sourcing verfügbar sind. In SAP Ariba Sourcing lassen sich komplexe und individuelle Ausschreibungen durchführen. Hierzu folgt in unserem Blog auch demnächst ein eigenständiger Artikel um den vielfältigen Funktionen gerecht zu werden.  Neben dem selbsterklärenden Bereich Contracts, können in SLP (Supplier Lifecycle and Performance) u.a. Lieferanten qualifiziert und bewertet werde.

Für den indirekten Bereich hingegen finden sich im operativen Bereich die entsprechenden Einkaufslösungen wieder. Hauptbestandteil ist hier das eProcurement mit SAP Ariba Buying. Den kompletten P2P-Prozess (Purchase-to-Pay) bildet dabei SAP Ariba Buying & Invoicing ab. Das Management von Verbindlichkeiten wird optional durch SAP Strategic Payables optimiert. In Ergänzung dazu kann man sich und auch externe Unternehmen, wie z.B. Lieferanten, an das Ariba Netzwerk durch SAP Commerce automation anbinden.

Für diejenigen, die sich näher über diesen kompletten „End-to-End“ Prozess informieren möchten, empfehlen wir das folgende Video. In den ersten drei Minuten wird exemplarisch der gesamte Einkaufsprozess anhand der SAP Ariba Funktionen dargestellt. Wer dann noch den Prozess in einer Live-Demo zur Einführung kennenlernen möchte, sollte sich die weiteren elf Minuten ebenfalls anschauen.

 

 

Sie interessieren sich für ein spezielles SAP Ariba Produkt oder haben Fragen zu einem Fachgebiet? Lassen Sie uns einen Kommentar da und wir helfen Ihnen gerne weiter. In unserem Blog möchten wir sukzessiv einzelne Bereiche und Funktionen vorstellen und können dabei auch detaillierter den jeweiligen Umfang behandeln.

__________________________________________________________________________________________________________

Daniel Späth

Kurzvita zum Autor

Ich bin als Einkaufsberater und zertifizierter SAP Ariba Berater bei der Deutschen Business Consulting GmbH tätig. Bei SAP Ariba liegt mein Fokus sowohl im strategischen SAP Ariba Sourcing, als auch im operativen SAP Ariba Buying. In meinen bisherigen Projekten war ich in vielfältigen Branchen eingesetzt. Meine Wurzeln liegen jedoch in der Automobilindustrie, in der ich mehrere Jahre als Einkäufer gearbeitet habe.

__________________________________________________________________________________________________________

Zurück

Einen Kommentar schreiben